Hier sind Sie richtig!

Willkommen auf der Homepage des Bhakti Yoga Zentrums in Hamburg. Wir gehören zur Internationalen Gesellschaft für Krishna-Bewusstsein (ISKCON).

 

Vielleicht sind Sie auf diese Seite gelangt, weil Sie sich für Yoga oder den Hinduismus interessieren. Bhakti Yoga ist neben Hatha Yoga der bekannteste Pfad der Selbstverwirklichung aus dem Hinduismus. Während Hatha Yoga körperliche Gymnastik erfordert, wirkt Bhakti Yoga durch die Namen Gottes, den Hare Krishna Mantra. Der Mantra kann still vor sich hin gesagt oder gesungen werden.

 

Auch für den philosophisch Interessierten hält der Pfad des Bhakti Yoga wahre Kostbarkeiten bereit. Hier ist besonders der Klassiker der Sanskrit-Literatur, die Bhagavad-gita, zu erwähnen, aus der wir regelmäßig während unserer Sonntagsfeste vortragen. Diese Feste geben Gelegenheit zu freundschaftlichem spirituellen Austausch, und wir laden Sie herzlich dazu ein.

 

Hare Krishna

Ihre Gastgeber im Bhakti Yoga Zentrum 

News

Geänderte Anfangszeit bei unseren Sonntagsveranstaltungen: 15:00 Uhr

Vastu Puja

Am 11. und 12. Mai fanden die Vastu Puja und die Eröffnung des neuen Hamburger Tempels statt. Amara Prabhu leitete die vedische Opferzeremonie und erbat den Beistand der höheren Welten für unseren Umzug. Die Bilder sind nun in der Fotogalerie verfügbar.  

Zum Fotoalbum >>

Interreligiöser Dialog

Interreligiöser Dialog in Hamburg: Unter der Rubrik Videos finden Sie eine interessante Diskussionsrunde in drei Teilen, ausgestrahlt von Tide TV. Vertreter für den Hinduismus ist Jayagoura Prabhu.

Video ansehen >

Ökologisches Flussprojekt: Yamuna

Die Yamuna, einer der heiligsten Flüsse Indiens, zählt zu den am stärksten verschmutzten Flüssen der Welt. Zusätzlich leidet sie unter extremer Wasserknappheit, da oberhalb von New Delhi 97 % des Wassers abgeleitet wird. Die Millionenmetropole Delhi benutzt das Flussbett, um ihr Abwasser zu entsorgen und so enthält die Yamuna, wenn sie im Pilgerort Vrindavana ankommt, keinen Tropfen mehr des einstmals heiligen Wassers.

weiter lesen >>

Ratha Yatra Hamburg

Am Samstag den 25. August 2012 fand das zweite Ratha-Yatra-Festival in der Geschichte der Hansestadt Hamburg statt. Wir danken allen, die gekommen sind um Lord Jagannatha, den Herr des Universums, Lord Baladeva und Lady Subhadra zu feiern und durch Hamburg zu geleiten.

zum Fotoalbum >>

Onlinekurse

Ab 13ten März beginnt ein neuer Bhakti Yoga-Einführungskurs. Wir treffen uns einmal wöchentlich online und lernen die wesentliche Inhalte des Krishna-Bewusstseins kennen. Der Kurs ist eine wunderbare Möglichkeit, systematisch die Schriften zu studieren und auf strukturierte Art und Weise das Krishna-Bewusstsein zu erlernen und in der Praxis zu vertiefen.

weiter lesen >>

Radhastami

Am 23. September wurde im Bhakti Yoga Zentrum Radhastami, Srimati Radharanis Erscheinungstag, gefeiert. Die aktuellen Bilder sind nun in der Fotogalerie verfügbar.

Zum Fotoalbum >>

Bhagavad-Gita-Vers der Woche

Diese Meine göttliche Energie, die aus den drei Erscheinungsweisen der materiellen Natur besteht, ist sehr schwer zu überwinden. Aber diejenigen, die sich Mir ergeben, können sie sehr leicht hinter sich lassen.

Bhagavad-Gita 7.14

HH Bhakti Bhusana Swami

His Holiness Bhakti Bhusana Swami kam bereits 1969 in Hamburg zum Krishna-Bewusstsein und traf hier His Divine Grace Bhaktivedanta Swami Prabhupada, Gründer der ISKCON, als dieser zum ersten Mal den europäischen Kontinent betrat. Seit Jahren verbreitet er das Krishna-Bewusstsein hauptsächlich in Südamerika. Im März besuchte HH Bhakti Bhusana Swami das Bhakti Yoga Zentrum Hamburg. Die Bilder seines Besuchs sind jetzt in der Fotogalerie.

zum Fotoalbum >>